Wie versprochen gibt es heute ein leckeres Rezept mit Clementinen. Ein himmliches Dessert, welches jedes Weihnachtessen kröhnt. Wenig Aufwand in der Zubereitung, viel Geschmack im Ergebnis. 🙂

Lasst es Euch schmecken!

Einen schönen 2. Avent wünsche ich Euch!

 

Zutaten für 2 Portionen:

2 Clementinen
1 Stück frischer Ingwer (ca. 10 g)
1 Stiel Minze
2 TL flüssiger Honig
300 g Joghurt
einige Blättchen Mandeln
Zimt, gemahlen

Clementinen schälen und filetieren. D.h. die Fruchtfilets mit einem kleinen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden.Den dabei austretenden Saft auffangen.

Den Ingwer schälen und mit einer feinen Reibe reiben.

Die Minze waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit dem Honig, Clementinensaft, Ingwer verrühren. Die Mandarinenfilets dazugeben und unterheben.

Den Clementinen-Joghurt in 2 Schälchen anrichten und mit der Minze, einigen Blättchen Mandeln und etwas Zimt garnieren.

Vorweihnachtliches Joghurt-Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*