Hallo,

ich bin Maike.

Meine Leidenschaft ist gutes Essen. Gut im Sinne von Spaß haben beim Lebensmitteleinkauf, schmackhaftes Kochen, appetitliches Anrichten und zu guter Letzt das Verspeisen, mit allen Sinnen, voller Genuss.

Gutes Essen aber auch im Sinne einer gesunden Ernährung. So war es nur logisch mich auch beruflich mit der Thematik zu befassen. Ich studierte Ökotrophologie und schloss das Studium 2012 mit einem Bachelor ab.

Direkt nach dem Studium arbeitete ich als Ernährungsberaterin in einer Mutter-Kind-Klinik auf meiner ostfriesischen Lieblingsinsel Langeoog. Und dann kam sie, meine kleine Mila. In jeglicher Hinsicht stellte sie mein Leben auf den Kopf 🙂 Das fing in der Schwangerschaft schon an. Mir ging es wahrscheinlich wie vielen Bald-Eltern. Viele Fragen kamen auf bezüglich meiner und der Ernährung von Mila. Ich stieß auf viele Informationen, die sich häufig widersprachen. Viele gutgemeinte Ratschläge von Bekannten und Verwandten prasselten auf mich ein. Und das hörte danach nicht auf. Na, kommt Euch das bekannt vor?

Aus diesem Anlass habe ich mich mit meinem Beratungsangebot rund um die Ernährung von Babys und Kindern spezialisiert. Und das beginnt mit der Ernährung von Mama. Denn die ersten 1000 Tage können die Gesundheit eines Kindes entscheidend beeinflussen. Sie können die Weichen für ein gesundes Leben bereits in Mamas Bauch stellen. Und über allem sollte der Genuss stehen. Genießen von Anfang an.

Seit dem 2. Juli bin ich zertifiziert!

.

Das bedeutet für Euch bei Inanspruchnahme meiner Beratungsleistung eine mögliche Bezuschussung durch Eure Krankenkasse. Da sich diese von Kasse zu Kasse unterscheidet, erkundigt Euch bei Eurer Krankenkasse!