Was macht diese Küchlein so schlank? Vieeeeel Gemüse und das Zubereiten in einem Muffinblech. Dieses muss etwas eingefettet werden damit sich nach dem Backen alles leichter lösen lässt. Aber man benötigt deutlich weniger Fett als bei der herkömmlichen Zubereitung in der Pfanne. Und leeeecker sind die! 🙂 Bei uns gab es eine Champignon-Soße und Risi-Bisi dazu.
Probiert es aus!

Zutaten für 12 Stück:
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 kleine Paprika in deiner Lieblingsfarbe
100 g Champignons
Petersilie (frisch (1 Bund) oder TK)
100 g Mozzarella
2 Eier
400 g Rinderhack
50 g Paniermehl
Salz, Pfeffer
1 Tl Senf
Öl

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika und die Champignons putzen und in ebenfalls in feine Würfel schneiden. Frische Petersilie hacken und Mozzarella in Stücke schneiden.

Alles mit Hackfleisch, Eiern, Paniermehl,Salz, Pfeffer, Senf vermischen und zu einem Teig verkneten.

Die Mulden des Muffinblechs mit wenig Öl auspinseln und die Gemüse-Hack-Masse gleichmässig auf die Mulden verteilen.

Im vorgeheiztem Backofen (190 °C Ober/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Guten Appetit!

Schlanke Hack-Küchlein
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*