Jetzt gibt es Keile! Und zwar in seiner leckersten Form: Kartoffel-Keile oder auch Wedges genannt 🙂

Sie sind super-schnell gemacht und während sie im Backofen vor sich hin brutzeln, ist genügend Zeit für die Zubereitung der 2 Dipps aus dem heutigen Rezept.

Yummie, ist das gut! 🙂

Zutaten:

Wedges:
1 kg Kartoffeln
3 EL Öl
Salz
Pfeffer, gemahlen
Paprikapulver
Rosmarin

Rot:
1 Dose Tomaten
Öl
1 EL Honig/Zucker
1 TL Apfelessig
Salz, Pfeffer
Currypulver

Weiß:
250 g Magerquark
2 EL Saure Sahne
4 EL Milch
3 TL Zitronensaft
Zucker
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
2 EL Schnittlauch (Frisch oder TK)

Zubereitung:

Wedges: Die Kartoffeln waschen, je nach Größe vierteln oder achteln und in ein Gefäß mit Deckel (z.B. eine Vorratsdose) geben.
Die restlichen Zutaten zu den Kartoffeln geben, Gefäß verschließen und durch schütteln alle Zutaten vermengen.
Die Wedhes nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im vorgeheiztem Backofen (180 °C Umluft) ca. 35 bis 40 Minuten backen.

Rot: Das Öl in einem Topf erhitzen, die Tomaten dazu geben und etwas bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Honig oder Zucker hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken.
Abgefüllt in ein gut gereinigtes Glas und im Kühlschrank aufbewahrt, hält es sich gut eine Woche frisch.

Weiß: Quark, saure Sahne, Milch, Zitronensaft und Schnittlauch in eine Schüssel geben und verrühren. Mit wenig Zucker und den Gewürzen abschmecken.

Fertig! Guten Appetit!

Wedges Rot-Weiß
Markiert in:             

Ein Gedanke zu „Wedges Rot-Weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*