Dieses Rezept ist der Hit für alle kleinen Renn-Auto-Fans 🙂 Geschmacklich absolut auf der Pole-Position und schnell gemacht sind sie auch noch. Dazu schmecken Nudeln oder Reis. Viel Spaß beim Nachkochen!! ?

 

 

Zutaten für 4 Personen:
4 Zucchina à ca. 200 g
1 kleine Zwiebel
1 TL Öl
400 g gehackte Tomaten (Dose)
Thymian
400 g Hackfleisch
Oregano
geriebener Käse
2 Möhren

Zubereitung:
Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden, halbieren und mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein hacken.

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und mit dem Fruchtfleisch der Zucchini in einem Topf mit einem Teelöffel erhitztem Öl dünsten. Die Tomaten hinzufügen, etwas köcheln lassen  und mit den Gewürzen abschmecken. Mit einem Pürierstab fein pürieren.

Das Hackfleich würzen und in die Zucchini füllen.

Die gefüllten Zucchini auf die Tomatensoße legen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheiztem Backofen 30 Minuten backen.

Die Möhren schälen, in Scheiben schneiden und als Räder an die Zucchini lehnen.

Guten Appetit!!

? Zucchini à la Formel 1 ?