Der Frühling kommt! Die Temperaturen steigen, die Blumen sprießen, die Vögel pfeifen und zwitschern in den Bäumen. Lasst den Frühling auch in Eure Küche einkehren. und probiert mein Gratin. Da geht die Geschmackssonne ☀ auf 🙂

Zutaten
3 Frühlingszwiebeln
2 EL Öl
200 g Hirse
Pfeffer
500 g Frühlingsgemüse (100 g frischer Spinat, 1 Knolle Kohlrabi, 200 g Tk-Erbsen)
250 ml Milch
2 Eier
Muskat
Salz

100 g Käse, gerieben

Zutaten:
Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und in etwas Öl andünsten. Die Hirse dazugeben und kurz mitdünsten. 500 ml Wasser angießen, salzen, pfeffern und die Hirse nach Packungsanweisung garen.

Den Kohlrabi schälen und würfeln, den Spinat waschen und trocknen und alles mit den Erbsen unter die gegarte Hirse mischen und in eine Auflaufform füllen.

Für den Guss Milch, Eier und Gewürzen verquirlen und über die Hirse gießen. Mit dem Käse bestreuen. Im Ofen bei ca. 200°C etwa 20 Min. überbacken.

?Frühlingshafter Hirse-Gratin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*